Free Shipping Worldwide - for purchases over 60 Euros!
:   Advanced Search

Mainfränkisches Museum Würzburg. Kilian. Mönch aus Irland - aller Franken Patron

Mainfränkisches Museum Würzburg. Kilian. Mönch aus Irland - aller Franken Patron. 689-1989. Katalog der Sonder-Ausstellung zur 130-Jahr-Feier des Kiliansmartyriums. 1. Juli 1989 - 1. Oktober 1989. Festung Marienberg Würzburg. Würzburg, Mainfränkisches Museum, 1989. 19 x 22 cm. 377 Seiten. Softcover/ Kartoniert. Sehr guter Zustand mit minimalen äusseren Gebrauchsspuren.

Der heilige Kilian (* vielleicht um 640 in Mullagh, County Cavan, Irland; † angeblich um 689 in Würzburg) soll ein iro-schottischer Missionsbischof gewesen sein. Zusammen mit seinen beiden Wegbegleitern Kolonat und Totnan gilt er als Frankenapostel. Der Name Kilian kann mit Kämpfer übersetzt werden und entstammt der keltischen Urform Ceallach, was auch Krieg oder Kampf bedeutet. In älteren Namenbüchern wird er meist mit Kirchenmann übersetzt, was sich vermutlich auf seinen berühmtesten Träger bezieht und als eigentlicher Sinn des Wortes nicht in Frage kommt. (Wikipedia)

Our price: EUR 38,-- 

Mainfränkisches Museum Würzburg. Kilian. Mönch aus Irland - aller Franken Patron

Mainfränkisches Museum Würzburg. Kilian. Mönch aus Irland - aller Franken Patron


Mainfränkisches Museum Würzburg. Kilian. Mönch aus Irland - aller Franken Patron

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.